zurück

Update: kostenloser Lastenpedelecs-Verleih startet in Erlangen

Joachim Kaluza, Radverkehrsbeauftragter der Stadt Erlangen, berichtet über das neueste Projekt aus der ausgezeichneten Mitgliedskommune der AGFK Bayern:

Die Stadt Erlangen hat fünf elektrounterstützte Transporträder in verschiedenen Größenklassen und Bauweisen erworben. Mit diesem Projekt soll darauf hingewiesen werden, dass in der Stadt nicht alle Transporte, die für die Satteltaschen des Fahrrades zu groß sind, automatisch mit einem Pkw oder gar Lkw erledigt werden müssen – es ist noch die Zwischenstufe des Transportrades möglich, das manche Aufgaben leise, luftreinhaltend und weniger Platz beanspruchend erledigen kann. Die Räder haben ein auffälliges Design und sind sofort als Räder der Stadt Erlangen erkennbar. Sie stehen an ausgewählten Standort im Stadtgebiet zur Verfügung.

Die Lastenräder sind ein kostenloses Angebot der Stadt Erlangen und stehen der Öffentlichkeit zur Nutzung zur Verfügung. Über das Ausleihprozedere informieren Sie sich bitte auf die Homepage der Stadt Erlangen. Ende 2016 werden die Erfahrungen mit dem Projekt ausgewertet und eventuelle Anpassungen vorgenommen.

Veröffentlicht am: 20.05.2016