zurück

STADTRADELN in Bayern: mehr Kilometer als Mercedes Benz

Der Kilometerrekord eines Mercedes Benz Auto hält der griechische Taxifahrer Gregorios Sachinides, welcher seinen „Strich Achter“ nach 30 Jahren und 4.6 Millionen Kilometern in den Ruhestand schickte.

Doch die STADTRADLERInnen und STADTRADLER der AGFK Bayern Mitgliedskommunen denken nicht an Ruhestand und setzen sogar noch 2 Millionen Kilometer on top! Seit Anfang Mai sammelten 44 Mitglieder unseres Vereins sage und schreibe 6.466.661 Kilometer für den deutschlandweiten Wettbewerb und setzten somit ein deutliches Zeichen für den Radverkehr, für das Fahrrad als alltagtaugliches Verkehrsmittel und ein nachhaltiges Stadtbild.

Ganz Bayern konnte mit seinen 46.555 RadlerInnen eine Strecke von insgesamt 8.713.891 km mit dem Fahrrad zurücklegen, und so mehr als 200 mal um die Erde per Rad fahren. Im Vergleich zum Vorjahr („nur“ 8,2 Millionen Kilometer) konnten hier auch nochmals ein paar Pfunde… äh Kilometer zugelegt werden.

Aktuell sind folgende bayerische Kommunen noch am Radeln, wir drücken die Daumen für den Endspurt!

– Burgerbrach (15. Juli – 04. August)
– Donauwörth (29. Juli – 18. August)
– Garmisch-Patenkirchen (01. – 21. August)

Diese Kommunen erradeln dann die letzten Kilometer für Bayern:

– Landkreis Main-Spessart (08. – 28. September)
– Hallbergmoos (15. August – 04. September)
– Straubing (15. August – 04. September)

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wunderbare Fahrten und die schönsten STADTRADELN Momente auf dem Rad! Und falls Sie dabei zufällig ein Foto machen, können Sie mitmachen beim Fotowettbewerb STADTRADELN in Bayern: weitere Informationen gibt es hier!

 

Veröffentlicht am: 04.08.2016