zurück

STADTRADELN 2016: Staatsministerium sichert erhöhte Förderung zu

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr unterstützt auch dieses Jahr in Kooperation mit der AGFK Bayern bayerische Kommunen beim Stadtradeln.
Für die Teilnahme an der Kampagne Stadtradeln 2016 stehen 75.000 € zur Verfügung. Damit wird die Teilnahmegebühr jeweils bis zu dem Maximalbetrag von 1500.-€ übernommen. Die Kommunen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.
Kommunen können sich ab Anfang März 2016 über die Internetseite von Stadtradeln anmelden.
2015 beteiligten sich 34 AGFK Bayern Mitgliedskommunen und erradelten im Aktionszeitraum über 5,5 Millionen Kilometer.

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnis.

 

Veröffentlicht am: 26.02.2016