zurück

Save the date: Informationsveranstaltung Landratsamt Starnberg

Am 18. Oktober 2017 lädt der Landkreis Starnberg zu einer Informationsveranstaltung ins Landratsamt ein. Thema wird die stärkere Verankerung des (Alltags-)Radverkehrs in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft sein:

Welche Mittel und Maßnahmen in Politik und Verwaltung sind für eine erfolgreiche Radverkehrsförderung notwendig, um das Fahrrad im nächsten Jahrzehnt als eigenständige Mobilitätsart zu etablieren? Das Landratsamt Starnberg plant dazu eine Informationsveranstaltung für Bürgermeister und Gemeindevertreter aus dem Landkreis, Mitglieder der Kreisgremien, regionale Verkehrsplaner sowie Fachverbände (ADFC, VCD, Bund Naturschutz), die am Mittwoch, den 18.10.2017 stattfinden wird. Anhand von Praxisbeispielen aus den drei Themenblöcken Alltagsrad, Freizeitrad und Wirtschaftsrad sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, Menschen zu motivieren, sowohl im Alltag als auch in der Freizeit das Fahrrad ganz selbstverständlich als Verkehrsmittel zu benutzen. Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik und Verwaltung. Dabei sollen die Möglichkeiten erörtert werden, die Bund, Länder und Gemeinden heute zur Verfügung stehen, um den Radverkehrsanteil in den nächsten Jahrzehnten signifikant zu erhöhen. Der Podiumsdiskussion vorangestellt ist ein Vortrag von Prof. Dr. Reinhold Bauer (Universität Stuttgart) zum Thema „Die (Wieder-) Entdeckung des Fahrrads“.

Die offizielle Einladung mit allen Informationen und Anmeldung folgt. Für weitere Fragen vorab wenden Sie sich bitte an:

Frau Monika Schwarzhuber, Landratsamt Starnberg, Fachbereich 30, Verkehrswesen Tel.: 08151/148 465

Veröffentlicht am: 17.08.2017