zurück

Fachseminar Fördermittel 2017

Am 30. März fand in Nürnberg das AGFK Bayern Fachseminar zu “Direkten und indirekten Fördermöglichkeiten für den Radverkehr” statt. Das Seminar bot den rund 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Übersicht an Fördermöglichkeiten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene sowie Lösungen zu konkreten Fragestellungen. Neben den Radverkehrsbeauftragten aus den AGFK Bayern Mitgliedskommunen, waren weitere Beschäftigte mit Interesse für das Thema vor Ort.

Neben Fachvorträgen erhielten die Anwesenden Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. In der Diskussion mit Expertinnen und Experten wurden Lösungen zu konkreten Fragestellungen geboten. Ein ausführlicher Nachbericht folgt demnächst und wird für die Mitgliedskommunen im internen Bereich downloadbar sein.

 

 

Veröffentlicht am: 20.03.2017