zurück

Deutsches Museum München: Radl-Geschichten gesucht!

Pendeln Sie seit 30 Jahren mit dem Fahrrad zur Arbeit oder sind Sie einmal nach Südafrika geradelt? Haben Sie das Fahrrad Ihres Großvaters geerbt und reparieren es seit Jahren immer wieder? Hatten Sie besondere Erlebnisse auf dem Fahrrad? Dann ist Ihre Radl-Geschichte reif fürs Deutsche Museum.

2017 dreht sich im Verkehrszentrum alles ums Fahrrad. In einem Bereich der großen Sonderausstellung Balanceakte möchten wir Einblick in den gelebten Fahrrad-Alltag früher und heute bieten. Dafür suchen wir Ihre ganz persönliche Radl-Geschichte in Wort und Bild.

Die eingesandten Radl-Geschichten werden ab Juli 2017 in der Sonderausstellung präsentiert. Unter allen Teilnehmern verlosen wir außerdem drei Jahreskarten und viele weitere attraktive Preise.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/ausstellungen/sonderausstellungen/balanceakte/meine-radl-geschichte/

Veröffentlicht am: 20.09.2016