Monthly Archives: December 2016

AGFK Newsletter Dezember 2016

In der brandneuen Ausgabe des AGFK Newsletters informieren wir Sie wieder über die aktuellen Geschehnisse rund um die AGFK. Dieses Mal stellen wir Ihnen unter anderem die Kampagne „SchulWEGParker“ noch einmal vor und blicken zurück auf die Highlights des letzten halben Jahres. Außerdem freuen wir uns, Ihnen neue Projekte, Veröffentlichunge… weiterlesen

Veröffentlicht am: 20.12.2016
Bereiche: Allgemein

Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten

Am 14. Dezember traten einige Änderungen der bereits im Sommer beschlossenen Novelle der StVO in Kraft. Den Radverkehr betreffen dabei folgende Neuheiten:

  • Kinder unter 8 Jahren dürfen nun auf baulich getrennten Radwegen fahren, falls vorhanden.
  • Beim Fahren auf dem Gehweg dürfen mindestens 16 Jahre alte Aufsichtspersonen die Kinder begleiten.
  • Di
weiterlesen
Veröffentlicht am: 15.12.2016
Bereiche: Allgemein

Jahresbericht 2016 der AGFK Bayern

Im Jahr 2016 wurde viel für den Radverkehr getan: Mittendrin die AGFK Bayern. Bei zahlreichen Veranstaltungen haben Geschäftsführung, Vorstand, Koordinationsbüro und selbstverständlich die Mitgliedskommunen mit ihrem direkten Einsatz vor Ort erfolgreich daran gearbeitet, dass das Radfahren in Bayern im Jahr 2016 noch angenehmer und siche

weiterlesen
Veröffentlicht am: 15.12.2016
Bereiche: Allgemein

Landkreis Starnberg : Ein Alltagsradroutennetz für den Landkreis Starnberg

Der Landkreis Starnberg freut sich, jetzt ein geprüftes Alltagsradroutennetz zu haben und die notwendigen Maßnahmen auf den Weg bringen zu können.

Ausgangssituation

Der Landkreis Starnberg fördert seit Jahren den Radverkehr und möchte dessen Anteil am Modal Split weiter erhöhen. Für das bestehende Radroutennetz des Landkreises Starnberg … weiterlesen

Veröffentlicht am: 15.12.2016
Bereiche: Allgemein

Umfrage zum Bedarf an Fahrradleasingmodellen bei den Mitgliedern der AGFK Bayern

Bayern will den Radverkehrsanteil an den zurückgelegten Wegen bis 2025 auf 20 % (2008 rund 11 %) erhöhen, dafür sind große Anstrengungen zur Förderung des Radverkehrs erforderlich. Der stetige Ausbau und die Verbesserung der Infrastruktur für das Fahrrad sind neben Service, Kommunikation und Information ein wesentlicher Bestandteil der Radvweiterlesen

Veröffentlicht am: 14.12.2016

Fahrradstadt Augsburg: Pump dir was!

Die Fahrradstadt Augsburg hat neue Fahrradpumpen installiert und berichtet über den Erfolg:

Pump Dir was!

»Luft holen« für Radler ist Imagegewinn für die Fahrradstadt

In der Augsburger Innenstadt können sich Radler seit Juli 2016 erstmals „etwas Pumpen“. Zwei öffentliche Luftpumpen (Type Green Air/Hersteller: Jan Kuipers Nunspeet) st… weiterlesen

Veröffentlicht am: 13.12.2016
Bereiche: Allgemein